Dies ist der junge Star, der Mailand interessiert

Setzen ‘ rossonero ' die Vorbereitung der Session 2022/23 hat mit der Eingliederung von Divock O begonnen rigi aber die ‘ Calciomercat 'es wird hier nicht aufhören. Die Idee von Paolo Maldini und Frederic Massara ist es, die Offensivphase mit Jungs mit Chuzpe und Technik zu verstärken, die Giroud und einem Ibrahimovic dienen können, der bis 2023 weitermachen wird. Und unter all den Namen auf der Liste auf dem Tisch gibt es einen, den ich besonders mag: Sein Name ist Charles Von Ketelaere , ist 21 Jahre alt und eine der Figuren der Brügge.

Dieser belgische Fußballspieler kann als Mittelfeldspieler, Flügelspieler oder sogar als zweiter Stürmer spielen. Mit seinem jungenhaften Gesicht und seinem sehr charakteristischen blonden Pony ist er in der letzten Saison mit dem aktuellen Meister la sprunghaft gewachsen Jupiler Pro Liga . Schauen Sie sich nur seine Spiele in der Champions League an, wo er gegen Leipzig einen überraschenden Sieg in der Gruppenphase (1: 2) erzielte. Seine Fähigkeit, Torchancen zu kreieren, ist Roberto Martínez nicht unbemerkt geblieben, so dass er in den letzten Monaten zu einem festen Bestandteil der belgischen Nationalmannschaftslisten geworden ist.

Und wie viel kostet es, dieses Talent zu entdecken? Brügge fordert 30 Millionen Euro , eine ziemlich hohe Zahl für Mailand a priori. Aber in der Hauptstadt der Lombardei sind sie bereits umgezogen, um den Spieler zum Abschluss der Operation zu bewegen. In den letzten Tagen haben die Führer rossoneri 'sie haben sich getroffen mit Von Mul , der Agent des Spielers, und so ist durchgesickert, dass es bereits eine maximale Vereinbarung zwischen den Parteien gibt. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Clubs einigen, in Belgien haben sie das erste Angebot von 20 Millionen Euro plus Bonus abgelehnt aber es besteht kein Zweifel, dass es in ein paar Tagen einen Anstieg geben wird.

Ich sollte nicht zu lange warten in Bewegung Stefano Pioli ist gesetzt, weil er Konkurrenz hat. Die Leeds, die mit frischem Geld aus dem Verkauf von Raphinha , er hat auch an die Tür des Klubs geklopft, der durch trainiert ist Carl Hoefkens . Sie sind nicht die einzigen in der Premier League, die den Mittelfeldspieler als interessanten Spieler gesehen haben, Everton und Southampton sie sind auch auf der Pirsch. Dieses Szenario sollte eine Massaras und Maldini, bieten Sie CDK mehr Geld an (so ist er unter seinem Akronym bekannt) und verpflichten Sie derzeit einen der vielversprechendsten jungen Leute in Europa. Werden sie die Registerkarte verschieben, indem sie die englischen Vereine schlagen?